Marketagent.com Agent Kontakt Kontakt

Tools

Conjoint

Produktdesign mittels Conjoint Measurement

Conjoint Measurement beantwortet vor allem eine zentrale Frage: "Mit welchen Merkmalen und mit welchem Preis muss mein Produkt ausgestattet sein, um den besten Erfolg zu erbringen." Das heißt: Die Methode bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte bezüglich Preis und Ausstattung optimal an die Wünsche der Konsumenten anzupassen.

Typische Conjoint Themen:

Conjoint Measurement kann für nahezu alle Produkte in allen Branchen eingesetzt werden. Typische Inhalte des Conjoint Measurement zielen auf

  • Produktfeatures
  • Pricing

ab. Das Analyseverfahren zeigt auf, wie wichtig einzelne Features des Produktes sind, auf welche Eigenschaften die Kunden besonders Wert legen und welchen Einfluss diese Features auf das Pricing haben.

So funktioniert Conjoint Measurement:

Im Vorfeld des Projektes werden die wesentlichen Produktmerkmale mit deren Ausprägungen definiert (Packungsgrößen, Preise, Geschmacksrichtungen, technische Spezifikationen, etc.) und eine Kundenbefragung konzipiert, die der realen Kauf-Entscheidungssituation sehr nahe kommt.

Im zweiten Schritt, der Kundenbefragung also, werden dann Produktkonzepte vorgestellt und durch Konsumenten beurteilt. Hierbei kommt es zu einem Abwägen der Vor- bzw. Nachteile der einzelnen Produktmerkmale.

Aus diesen Konsumentenentscheidungen können im dritten Schritt, dem Analyseverfahren, die Nutzenbeiträge der einzelnen Produktmerkmale für die Präferenz der Konzepte mathematisch exakt ermittelt werden. Mit Hilfe dieser "Nutzeninformationen" ist man nun in der Lage, Szenarien zu simulieren und das "ideale" Produkt zu kreieren.